[ - Collapse All ]
herausschmecken  

he|raus|schme|cken <sw. V.; hat>:
a) mit dem Geschmackssinn aus einem Gemisch wahrnehmen: Gewürze h.;

b)durch sein besonders kräftiges, charakteristisches Aroma geschmacklich hervortreten: Oregano und Salbei schmecken stark heraus.
herausschmecken  

he|raus|schme|cken <sw. V.; hat>:
a) mit dem Geschmackssinn aus einem Gemisch wahrnehmen: Gewürze h.;

b)durch sein besonders kräftiges, charakteristisches Aroma geschmacklich hervortreten: Oregano und Salbei schmecken stark heraus.
herausschmecken  

[sw.V.; hat]: a) mit dem Geschmackssinn aus einem Gemisch wahrnehmen: Gewürze h.; b) durch sein besonders kräftiges, charakteristisches Aroma geschmacklich hervortreten: Oregano und Salbei schmecken stark heraus.
herausschmecken  

v.
<-k·k-> her'aus|schme·cken <auch> he'raus|schme·cken <V.t.; hat> ein Gewürz ~ mit dem Geschmackssinn beim Essen wahrnehmen;
[her'aus|schmecken]
[schmecke heraus, schmeckst heraus, schmeckt heraus, schmecken heraus, schmeckte heraus, schmecktest heraus, schmeckten heraus, schmecktet heraus, schmeckest heraus, schmecket heraus, schmeck heraus, herausgeschmeckt, herausschmeckend]