[ - Collapse All ]
herauswaschen  

he|raus|wa|schen <st. V.; hat>:
a) durch Waschen aus etw. entfernen: die Flecken aus der Tischdecke h.;

b)(landsch.) (ein Wäschestück o. Ä.) kurz mit der Hand waschen; durchwaschen: ich muss noch schnell den Pulli h.
herauswaschen  

he|raus|wa|schen <st. V.; hat>:
a) durch Waschen aus etw. entfernen: die Flecken aus der Tischdecke h.;

b)(landsch.) (ein Wäschestück o. Ä.) kurz mit der Hand waschen; durchwaschen: ich muss noch schnell den Pulli h.
herauswaschen  

[st.V.; hat]: a) durch Waschen aus etw. entfernen: die Flecken aus der Tischdecke h.; b) (landsch.) (ein Wäschestück o.Ä.) kurz mit der Hand waschen; durchwaschen: ich muss noch schnell den Pulli h.
herauswaschen  

v.
<auch> he'raus|wa·schen <V.t. 274; hat> durch Waschen entfernen, reinigen (Flecken)
[her'aus|wa·schen,]
[wasche heraus, wäschst heraus, wäscht heraus, waschen heraus, wascht heraus, wusch heraus, wuschst heraus, wuschen heraus, wuscht heraus, waschest heraus, waschet heraus, wüsche heraus, wüschest heraus, wüschen heraus, wüschet heraus, wasch heraus, herausgewaschen, herauswaschend]