[ - Collapse All ]
Herold  

He|rold der; -[e]s, -e <germ.-fr.>:

1.jmd., der eine Botschaft überbringt, der etwas verkündet.


2.wappenkundiger Hofbeamter im Mittelalter
Herold  

He|rold, der; -[e]s, -e [spätmhd. heralt < afrz. heralt, aus dem Germ., eigtl.="Heeresbeamter," 1. Bestandteil zu ↑ Heer , 2. Bestandteil zu ↑ walten ]:

1.(früher) wappenkundiger Hofbeamter.


2.a)(früher) Ausrufer u. Bote eines Fürsten: -e aussenden;

b)(geh.) jmd., der eine wichtige Nachricht verkündet: die Stimme des -s tönte über den Markt.

Herold  

He|rold, der; -[e]s, -e (Verkündiger, Ausrufer [im MA.])
Herold  

He|rold, der; -[e]s, -e [spätmhd. heralt < afrz. heralt, aus dem Germ., eigtl.="Heeresbeamter," 1. Bestandteil zu ↑ Heer, 2. Bestandteil zu ↑ walten]:

1.(früher) wappenkundiger Hofbeamter.


2.
a)(früher) Ausrufer u. Bote eines Fürsten: -e aussenden;

b)(geh.) jmd., der eine wichtige Nachricht verkündet: die Stimme des -s tönte über den Markt.

Herold  

Herold, Wappenherold
[Wappenherold]
Herold  

n.
<m. 1; MA> Wappenkundiger; Ausrufer, Fürstenbote; <fig.> Verkünder, Vorläufer [<spätmhd. heralt <afrz. héralt, fränk. *heriwald „Heeresbeamter“; Heer u. walten]
['He·rold]