[ - Collapse All ]
herrühren  

her|rüh|ren <sw. V.; hat>: in etw., (selten:) jmdm. seine Ursache, seinen Ursprung haben: die Narben rühren von einer Kriegsverletzung her; das rührt von ihrem Leichtsinn her.
herrühren  

her|rüh|ren
herrühren  

beruhen, entspringen, entstammen, herkommen, sich herleiten, herstammen, kommen von, seine Ursache/seinen Ursprung/seine Wurzel haben, stammen, wurzeln, sich zurückführen lassen, zurückgehen, zurückzuführen sein; (geh.): rühren; (bildungsspr.): basieren, resultieren.
[herrühren]
[rühre her, rührst her, rührt her, rühren her, rührte her, rührtest her, rührten her, rührtet her, rührest her, rühret her, rühr her, hergerührt, herrührend, herzurühren]
herrühren  

her|rüh|ren <sw. V.; hat>: in etw., (selten:) jmdm. seine Ursache, seinen Ursprung haben: die Narben rühren von einer Kriegsverletzung her; das rührt von ihrem Leichtsinn her.
herrühren  

[sw.V.; hat]: in etw., (selten:) jmdm. seine Ursache, seinen Ursprung haben: die Narben rühren von einer Kriegsverletzung her; das rührt von ihrem Leichtsinn her.
herrühren  

v.
<V.i.; hat> ~ von herstammen von, sich herleiten von, seine Ursache haben in; das alles rührt nur von deinem Leichtsinn her; diese Gewohnheit rührt noch von damals her, als …; seine Nervosität rührt noch von dem Schock her, den er erlitten hat
['her|rüh·ren]
[rühre her, rührst her, rührt her, rühren her, rührte her, rührtest her, rührten her, rührtet her, rührest her, rühret her, rühr her, hergerührt, herrührend, herzurühren]