[ - Collapse All ]
herschaffen  

her|schaf|fen <sw. V.; hat>: an den Ort des Sprechenden schaffen.
herschaffen  

bringen, heranbringen, heranschaffen, herbeibringen, herbeischaffen, herbringen; (ugs.): anbringen, anschleifen, herankarren, ranbringen, ranschaffen; (südd., österr.): daherbringen; (landsch.): beischaffen.
[herschaffen]
[schaffe her, schaffst her, schafft her, schaffen her, schaffte her, schafftest her, schafften her, schafftet her, schaffest her, schaffet her, schaff her, hergeschafft, herschaffend, herzuschaffen]
herschaffen  

her|schaf|fen <sw. V.; hat>: an den Ort des Sprechenden schaffen.
herschaffen  

[sw.V.; hat]: an den Ort des Sprechenden schaffen.
herschaffen  

v.
<V.t.; hat; umg.> hierher schaffen, herbeischaffen; wie soll ich den schweren Koffer denn allein ~?; das verschwundene Buch muss wieder hergeschafft werden
['her|schaf·fen]
[schaffe her, schaffst her, schafft her, schaffen her, schaffte her, schafftest her, schafften her, schafftet her, schaffest her, schaffet her, schaff her, hergeschafft, herschaffend, herzuschaffen]