[ - Collapse All ]
herumfuhrwerken  

he|rụm|fuhr|wer|ken <sw. V.; hat> (ugs. abwertend): [unkontrolliert u. planlos] hantieren: sie fuhrwerkt mit dem Besen herum.
herumfuhrwerken  

he|r|ụm|fuhr|wer|ken (ugs. für heftig u. planlos hantieren)
herumfuhrwerken  

he|rụm|fuhr|wer|ken <sw. V.; hat> (ugs. abwertend): [unkontrolliert u. planlos] hantieren: sie fuhrwerkt mit dem Besen herum.
herumfuhrwerken  

[sw.V.; hat] (ugs. abwertend): [unkontrolliert u. planlos] hantieren: sie fuhrwerkt mit dem Besen herum.
herumfuhrwerken  

v.
<auch> he'rum|fuhr·wer·ken <V.i.; hat; umg.> heftig mit Geräten hantieren, herumwirtschaften, geräuschvoll arbeiten
[her'um|fuhr·wer·ken,]
[herumfuhrwerke, herumfuhrwerkst, herumfuhrwerkt, herumfuhrwerken, herumfuhrwerkte, herumfuhrwerktest, herumfuhrwerkten, herumfuhrwerktet, herumfuhrwerkest, herumfuhrwerket, herumfuhrwerk, herumfuhrwerkt, herumfuhrwerkend]