[ - Collapse All ]
herumkriechen  

he|rụm|krie|chen <st. V.; ist> (ugs.):

1. [ziellos durch die Gegend] kriechen: in dem Terrarium krochen nur ein paar Schildkröten herum.


2.sich kriechend (um etw.) herumbewegen: um etw. h.
herumkriechen  

he|rụm|krie|chen <st. V.; ist> (ugs.):

1. [ziellos durch die Gegend] kriechen: in dem Terrarium krochen nur ein paar Schildkröten herum.


2.sich kriechend (um etw.) herumbewegen: um etw. h.
herumkriechen  

[st.V.; ist] (ugs.): 1. [ziellos durch die Gegend] kriechen: in dem Terrarium krochen nur ein paar Schildkröten herum. 2. sich kriechend (um etw.) herumbewegen: um etw. h.
herumkriechen  

v.
<auch> he'rum|krie·chen <V.i. 172; ist> umherkriechen, hierhin u. dahin kriechen; auf dem Boden ~; um etwas ~ im Kreis um etwas kriechen, kriechend umgehen;
[her'um|krie·chen,]
[krieche herum, kriechst herum, kriecht herum, kriechen herum, kroch herum, krochst herum, krochen herum, krocht herum, kriechest herum, kriechet herum, kröche herum, kröchest herum, kröchst herum, kröchen herum, kröchet herum, kröcht herum, kriech herum, herumgekrochen, herumkriechend, herumzukriechen]