[ - Collapse All ]
herummachen  

he|rụm|ma|chen <sw. V.; hat> (ugs.):

1. rummachen (1) : eine Schnur [um etw.] h.


2.rummachen (2) : wieso machst du schon wieder an dem Moped herum?; nicht lange h. (keine Umstände machen, nicht lange zögern).


3. (salopp) rummachen (3) : mach doch nicht mit diesem Flittchen herum!
herummachen  

he|rụm|ma|chen <sw. V.; hat> (ugs.):

1. rummachen (1): eine Schnur [um etw.] h.


2.rummachen (2): wieso machst du schon wieder an dem Moped herum?; nicht lange h. (keine Umstände machen, nicht lange zögern).


3. (salopp) rummachen (3): mach doch nicht mit diesem Flittchen herum!
herummachen  

[sw.V.; hat] (ugs.): 1. rummachen (1): eine Schnur [um etw.] h. 2. rummachen (2): wieso machst du schon wieder an dem Moped herum?; nicht lange h. (keine Umstände machen, nicht lange zögern). 3. (salopp) rummachen (3): mach doch nicht mit diesem Flittchen herum!