[ - Collapse All ]
herumschubsen  

he|rụm|schub|sen <sw. V.; hat> (ugs.):

1. hierhin u. dorthin schubsen: in dem Gedränge wurde ich herumgeschubst.


2.herumstoßen: in seinem Leben wurde er viel herumgeschubst.
herumschubsen  

he|rụm|schub|sen <sw. V.; hat> (ugs.):

1. hierhin u. dorthin schubsen: in dem Gedränge wurde ich herumgeschubst.


2.herumstoßen: in seinem Leben wurde er viel herumgeschubst.
herumschubsen  

[sw.V.; hat] (ugs.): 1. hierhin u. dorthin schubsen: in dem Gedränge wurde ich herumgeschubst. 2. herumstoßen: in seinem Leben wurde er viel herumgeschubst.