[ - Collapse All ]
herumspuken  

he|rụm|spu|ken <sw. V.; hat/ist> (ugs.): herumgeistern: in dem Haus spukt nachts ein Geist herum; ihm spuken immer neue Ideen im Kopf herum.
herumspuken  

he|rụm|spu|ken <sw. V.; hat/ist> (ugs.): herumgeistern: in dem Haus spukt nachts ein Geist herum; ihm spuken immer neue Ideen im Kopf herum.
herumspuken  

[sw.V.; hat/ist] (ugs.): herumgeistern: in dem Haus spukt nachts ein Geist herum; Ü ihm spuken immer neue Ideen im Kopf herum.