[ - Collapse All ]
herumstreiten  

he|rụm|strei|ten, sich <st. V.; hat> (ugs. abwertend): sich [überflüssigerweise] streiten: streitet euch nicht lange herum, sondern fangt endlich an zu arbeiten; ich hab doch keine Lust, mich mit dem Kerl herumzustreiten.
herumstreiten  

he|rụm|strei|ten, sich <st. V.; hat> (ugs. abwertend): sich [überflüssigerweise] streiten: streitet euch nicht lange herum, sondern fangt endlich an zu arbeiten; ich hab doch keine Lust, mich mit dem Kerl herumzustreiten.
herumstreiten  

v.
<auch> he'rum|strei·ten <V.i. 259; hat; meist V.refl.; umg.> sich mit jmdm. ~ sich ständig mit jmdm. streiten;
[her'um|strei·ten,]
[streite herum, streitest herum, streitet herum, streiten herum, stritt herum, strittest herum, stritten herum, strittet herum, stritte herum, streit herum, herumgestritten, herumstreitend, herumzustreiten]