[ - Collapse All ]
herumtatschen  

he|rụm|tat|schen <sw. V.; hat> (salopp): sich tatschend (an jmdm., etw.) zu schaffen machen: an jmdm., etw. h.
herumtatschen  

he|rụm|tat|schen <sw. V.; hat> (salopp): sich tatschend (an jmdm., etw.) zu schaffen machen: an jmdm., etw. h.
herumtatschen  

[sw.V.; hat] (salopp): sich tatschend (an jmdm., etw.) zu schaffen machen: an jmdm., etw. h.