[ - Collapse All ]
herumtrödeln  

he|rụm|trö|deln <sw. V.; hat> (ugs.): fortwährend trödeln: die Kinder trödeln beim Essen lange herum.
herumtrödeln  

he|rụm|trö|deln <sw. V.; hat> (ugs.): fortwährend trödeln: die Kinder trödeln beim Essen lange herum.
herumtrödeln  

[sw.V.; hat] (ugs.): fortwährend trödeln: die Kinder trödeln beim Essen lange herum.
herumtrödeln  

v.
<auch> he'rum|trö·deln <V.i.; hat; umg.> ständig trödeln, seine Zeit sinnlos vertun, sehr lange zu einer Arbeit brauchen, weil man sie immer wieder unterbricht
[her'um|trö·deln,]
[trödle herum, trödele herum, trödelst herum, trödelt herum, trödeln herum, trödelte herum, trödeltest herum, trödelten herum, trödeltet herum, herumgetrödelt, herumtrödelnd, herumzutrödeln]