[ - Collapse All ]
herumtummeln  

he|rụm|tum|meln, sich <sw. V.; hat> (ugs.): sich [nur zum Vergnügen] (an einem bestimmten Ort) aufhalten: sie tummelten sich dauernd auf dem Tennisplatz herum.
herumtummeln  

he|rụm|tum|meln, sich <sw. V.; hat> (ugs.): sich [nur zum Vergnügen] (an einem bestimmten Ort) aufhalten: sie tummelten sich dauernd auf dem Tennisplatz herum.
herumtummeln  

v.
<auch> he'rum|tum·meln <V.refl.; hat> sich ~ herumspringen u. spielen;
[her'um|tum·meln,]
[tummele herum, tummelst herum, tummelt herum, tummeln herum, tummelte herum, tummeltest herum, tummelten herum, tummeltet herum, herumgetummelt, herumtummelnd, herumzutummeln]