[ - Collapse All ]
herumwirtschaften  

he|rụm|wirt|schaf|ten <sw. V.; hat> (ugs.): sich zu schaffen machen, herumhantieren: in der Küche h.
herumwirtschaften  

he|rụm|wirt|schaf|ten <sw. V.; hat> (ugs.): sich zu schaffen machen, herumhantieren: in der Küche h.
herumwirtschaften  

[sw.V.; hat] (ugs.): sich zu schaffen machen, herumhantieren: in der Küche h.
herumwirtschaften  

v.
<auch> he'rum|wirt·schaf·ten <V.i.; hat; umg.> ununterbrochen tätig sein, ohne dass ein Ziel erkennbar ist; in der Küche ~
[her'um|wirt·schaf·ten,]
[wirtschafte herum, wirtschaftest herum, wirtschaftet herum, wirtschaften herum, wirtschaftete herum, wirtschaftetest herum, wirtschafteten herum, wirtschaftetet herum, wirtschaft herum, herumgewirtschaftet, herumwirtschaftend]