[ - Collapse All ]
herunterbrechen  

he|rụn|ter|bre|chen <st. V.; ist>:

1. [ab]brechen u. nach unten fallen: ein Teil des Daches ist heruntergebrochen.


2.etw. auf bestimmte Verhältnisse übertragen, (4), anwenden (2) : das lässt sich nicht auf die dortigen Verhältnisse h.
herunterbrechen  

he|r|ụn|ter|bre|chen
herunterbrechen  

he|rụn|ter|bre|chen <st. V.; ist>:

1. [ab]brechen u. nach unten fallen: ein Teil des Daches ist heruntergebrochen.


2.etw. auf bestimmte Verhältnisse übertragen, (4)anwenden (2): das lässt sich nicht auf die dortigen Verhältnisse h.
herunterbrechen  

[st.V.; ist]: 1. [ab]brechen u. nach unten fallen: ein Teil des Daches ist heruntergebrochen. 2. etw. auf bestimmte Verhältnisse übertragen (4), anwenden (2): das lässt sich nicht auf die dortigen Verhältnisse h.