[ - Collapse All ]
herunterputzen  

he|rụn|ter|put|zen <sw. V.; hat> (salopp): in erniedrigender Weise zurechtweisen: sie hat ihn vor allen heruntergeputzt.
herunterputzen  

he|rụn|ter|put|zen <sw. V.; hat> (salopp): in erniedrigender Weise zurechtweisen: sie hat ihn vor allen heruntergeputzt.
herunterputzen  

[sw.V.; hat] (salopp): in erniedrigender Weise zurechtweisen: sie hat ihn vor allen heruntergeputzt.
herunterputzen  

herunterputzen (umgangssprachlich), mies machen (umgangssprachlich), verreißen
[mies machen, verreißen]
herunterputzen  

v.
<auch> he'run·ter|put·zen <V.t.; hat; umg.> jmdn. ~ grob ausschelten, heftig tadeln;
[her'un·ter|put·zen,]
[putze herunter, putzt herunter, putzen herunter, putzte herunter, putztest herunter, putzten herunter, putztet herunter, putzest herunter, putzet herunter, putz herunter, heruntergeputzt, herunterputzend, herunterzuputzen]