[ - Collapse All ]
hervorkommen  

her|vor|kom|men <st. V.; ist>: hinter, unter, zwischen, aus etw. herauskommen (1 a) .
hervorkommen  

her|vor|kom|men <st. V.; ist>: hinter, unter, zwischen, aus etw. herauskommen (1 a).
hervorkommen  

[st.V.; ist]: hinter, unter, zwischen, aus etw. herauskommen (1 a).
hervorkommen  

v.
<V.i. 170; ist> von (dort) unten, drinnen nach (hier) oben, draußen kommen, zum Vorschein kommen; die Maus kam aus ihrem Loch hervor; der Hund kam unter dem Tisch hervor; die Sonne kam zwischen den Wolken hervor
[her'vor|kom·men]
[komme hervor, kommst hervor, kommt hervor, kommen hervor, kam hervor, kamst hervor, kamen hervor, kamt hervor, kommest hervor, kommet hervor, käme hervor, kämest hervor, kämen hervor, kämet hervor, komm hervor, hervorgekommen, hervorkommend, hervorzukommen]