[ - Collapse All ]
hervorsprudeln  

her|vor|spru|deln <sw. V.>:

1. sprudelnd hervorkommen; heraussprudeln (1) <ist>.


2. heraussprudeln (2) <hat>: sie sprudelte den Bericht nur so hervor.
hervorsprudeln  

her|vor|spru|deln <sw. V.>:

1. sprudelnd hervorkommen; heraussprudeln (1) <ist>.


2. heraussprudeln (2) <hat>: sie sprudelte den Bericht nur so hervor.
hervorsprudeln  

[sw.V.]: 1. sprudelnd hervorkommen; heraussprudeln (1) [ist]. 2. heraussprudeln (2) [hat]: sie sprudelte den Bericht nur so hervor.
hervorsprudeln  

v.
1 <V.i.; ist> von (dort) unten, drinnen nach (hier) oben, draußen sprudeln, sprudelnd herausquellen; aus dem Felsen sprudelte eine Quelle hervor
2 <V.t.; hat; fig.> hastig, eilig, ungeduldig sprechen, sagen; die Worte, etwas (schnell) ~
[her'vor|spru·deln]
[sprudele hervor, sprudelst hervor, sprudelt hervor, sprudeln hervor, sprudelte hervor, sprudeltest hervor, sprudelten hervor, sprudeltet hervor, hervorgesprudelt, hervorsprudelnd, hervorzusprudeln]