[ - Collapse All ]
hervorziehen  

her|vor|zie|hen <unr. V.; hat>: hinter, unter, zwischen, aus etw. herausziehen (1 a) : ein Päckchen Zigaretten, ein paar Geldscheine h.
hervorziehen  

her|vor|zie|hen
hervorziehen  

her|vor|zie|hen <unr. V.; hat>: hinter, unter, zwischen, aus etw. herausziehen (1 a): ein Päckchen Zigaretten, ein paar Geldscheine h.
hervorziehen  

[unr.V.; hat]: hinter, unter, zwischen, aus etw. herausziehen (1 a): ein Päckchen Zigaretten, ein paar Geldscheine h.
hervorziehen  

v.
<V.t. 287; hat> von (dort) drinnen od. unten nach (hier) draußen od. oben ziehen, herausziehen; er zog das Taschentuch, seine Uhr (unter dem Tisch) hervor
[her'vor|zie·hen]
[ziehe hervor, ziehst hervor, zieht hervor, ziehen hervor, zog hervor, zogst hervor, zogen hervor, zogt hervor, ziehest hervor, ziehet hervor, zöge hervor, zögest hervor, zögst hervor, zögen hervor, zöget hervor, zögt hervor, zieh hervor, hervorgezogen, hervorziehend, hervorzuziehen]