[ - Collapse All ]
Herz-Lungen-Maschine  

Hẹrz-Lụn|gen-Ma|schi|ne, die (Med.): medizinisches Gerät, das als künstlicher Ersatz für den natürlichen Körperkreislauf des Blutes für kürzere Zeit die Funktion des Herzens u. der Lunge übernehmen kann.
[HerzLungenMaschine]
Herz-Lungen-Maschine  

Hẹrz-Lụn|gen-Ma|schi|ne (Med.)
[HerzLungenMaschine]
Herz-Lungen-Maschine  

Hẹrz-Lụn|gen-Ma|schi|ne, die (Med.): medizinisches Gerät, das als künstlicher Ersatz für den natürlichen Körperkreislauf des Blutes für kürzere Zeit die Funktion des Herzens u. der Lunge übernehmen kann.
[HerzLungenMaschine]
Herz-Lungen-Maschine  

<f. 19> Apparatur zur vorübergehenden „Ausschaltung“ des Herzens aus dem Kreislauf bei bestimmten großen Herzoperationen, zur Aufrechterhaltung des Blutumlaufs, der Atmung u. des Stoffwechsels u. für den Blutgasaustausch
[Herz-'Lun·gen-Ma·schi·ne]
[/Herz /Lunge /Maschine]