[ - Collapse All ]
Herzdrücken  

Hẹrz|drü|cken: in der Wendung nicht an H. sterben (ugs.; frei über alles, bes. auch Unangenehmes, reden; seine Meinung ohne Hemmungen äußern).
Herzdrücken  

Hẹrz|drü|cken: in der Wendung nicht an H. sterben (ugs.; frei über alles, bes. auch Unangenehmes, reden; seine Meinung ohne Hemmungen äußern).
Herzdrücken  

n.
<-k·k-> 'Herz·drü·cken <n.; -s; unz.; fig.; umg.; in der Wendung> nicht an ~ sterben stets offen seine Meinung sagen;
['Herz·drücken]
[Herzdrückens]