[ - Collapse All ]
Herzgespann  

Hẹrz|ge|spann, das [mhd. herzgespan, früher als Heilpflanze gegen das Herzgespann gebraucht, eine Krankheit, die man sich als eine Spannung der das Herz umgebenden Haut vorstellte]: auf Schuttplätzen u. an Wegrändern wachsendes Unkraut mit kleinen rötlichen od. blassrosa Blüten.
Herzgespann  

Hẹrz|ge|spann, das [mhd. herzgespan, früher als Heilpflanze gegen das Herzgespann gebraucht, eine Krankheit, die man sich als eine Spannung der das Herz umgebenden Haut vorstellte]: auf Schuttplätzen u. an Wegrändern wachsendes Unkraut mit kleinen rötlichen od. blassrosa Blüten.
Herzgespann  

n.
<n. 11; Bot.> ein Lippenblütler: Leonurus; Echtes ~: L. cardiaca; Sy Löwenschwanz; Falsches ~: L. marrubiastrum; Sy Falscher ;Andorn, Katzenschwanz;
['Herz·ge·spann]
[Herzgespannes, Herzgespanns, Herzgespanne, Herzgespannen]