[ - Collapse All ]
Herzschlag  

Hẹrz|schlag, der:

1.a)durch Zusammenziehung, Kontraktion der Herzmuskulatur entstehender Schlag des Herzens: sie spürte ihren H.; er hatte einen H. lang (geh.; für einen Augenblick) das Gefühl, dies alles schon einmal erlebt zu haben;

b)<o. Pl.> rhythmische Abfolge der Herzschläge (1 a) : sein H. stockte, setzte für einen Moment aus; einen langsamen, beschleunigten H. haben; der H. (geh.; das pulsierende Leben) einer Großstadt.



2.zum Tod führender plötzlicher Ausfall der Herztätigkeit: einen H. erleiden; einem H. erliegen.
Herzschlag  

Hẹrz|schlag
Herzschlag  

Hẹrz|schlag, der:

1.
a)durch Zusammenziehung, Kontraktion der Herzmuskulatur entstehender Schlag des Herzens: sie spürte ihren H.; er hatte einen H. lang (geh.; für einen Augenblick) das Gefühl, dies alles schon einmal erlebt zu haben;

b)<o. Pl.> rhythmische Abfolge der Herzschläge (1 a): sein H. stockte, setzte für einen Moment aus; einen langsamen, beschleunigten H. haben; der H. (geh.; das pulsierende Leben) einer Großstadt.



2.zum Tod führender plötzlicher Ausfall der Herztätigkeit: einen H. erleiden; einem H. erliegen.
Herzschlag  

n.
<m. 1u> Zusammenziehung des Herzens: Systole; das schlagartige Aufhören der Herztätigkeit, Herzstillstand, Tod durch Herzlähmung; einen Augenblick setzte (vor Schreck) mein ~ aus; der ~ stockte mir vor Schreck; einen ~ lang einen Augenblick lang;
['Herz·schlag]
[Herzschlages, Herzschlags, Herzschlage, Herzschläge, Herzschlägen]