[ - Collapse All ]
Hesperide  

Hes|pe|ri|de die; -, -n (meist Plural):

1.weibliche Sagengestalt in der griech. Mythologie.


2.(Biol.) Dickkopffalter
Hesperide  

Hes|pe|ri|de, die; -, -n <meist Pl.> [griech. Hesperídes, eigtl. = Töchter des Westens] (griech. Myth.): eine der Hüterinnen der goldenen Äpfel im Garten der Götter.
Hesperide  

Hes|pe|ri|de, die; -, -n meist Plur. (Tochter des Atlas)
Hesperide  

Hes|pe|ri|de, die; -, -n <meist Pl.> [griech. Hesperídes, eigtl. = Töchter des Westens] (griech. Myth.): eine der Hüterinnen der goldenen Äpfel im Garten der Götter.
Hesperide  

n.
<auch> Hes·pe'ri·de <f. 19; griech. Myth.> jede der Nymphen, die im Göttergarten die goldenen Äpfel des Lebens hüten [<grch. Hesperides, nach der Abendgöttin Hesperis; zu grch. hesperos „Abend“]
[He·spe'ri·de,]
[Hesperiden]