[ - Collapse All ]
heterochlamydeisch  

he|te|ro|chla|my|de|isch [...çla...]: (Bot.) verschieden ausgebildet (von Blüten mit verschiedenartigen Blütenhüllblättern, d. h. mit einem Kelch u. andersfarbigen Kronenblättern)
heterochlamydeisch  

he|te|ro|chla|my|de|isch [...çla...; zu griech. chlamýs (Gen.: chlamýdos) = Mantel, Überwurf] (Bot.): verschieden ausgebildet (von Blüten mit verschiedenartigen Blütenhüllblättern, d. h. mit einem Kelch u. andersfarbigen Kronenblättern).
heterochlamydeisch  

he|te|ro|chla|my|de|isch [...çla...; zu griech. chlamýs (Gen.: chlamýdos) = Mantel, Überwurf] (Bot.): verschieden ausgebildet (von Blüten mit verschiedenartigen Blütenhüllblättern, d. h. mit einem Kelch u. andersfarbigen Kronenblättern).