[ - Collapse All ]
heterodynamisch  

he|te|ro|dy|na|misch <gr.-nlat.>: (Bot.) ungleichwertig in Bezug auf die Entwicklungstendenz (von zwittrigen Blüten, deren weibliche od. männliche Organe so kräftig entwickelt sind, dass sie äußerlich wie eingeschlechtige Blüten erscheinen)