[ - Collapse All ]
Heterogamie  

He|te|ro|ga|mie die; -, ...ien: (Soziol.) Ungleichartigkeit der Gatten bei der Partnerwahl (z. B. in Bezug auf Alter, Gesellschaftsklasse, Konfession); Ggs. ↑ Homogamie
Heterogamie  

He|te|ro|ga|mie, die; - [zu griech. gámos = Ehe] (Soziol.): Ungleichheit der Partner bei der Wahl des Gatten, bes. hinsichtlich sozialer Herkunft u. kultureller Prägung, des Alters, der Konfession o. Ä.
Heterogamie  

He|te|ro|ga|mie, die; - [zu griech. gámos = Ehe] (Soziol.): Ungleichheit der Partner bei der Wahl des Gatten, bes. hinsichtlich sozialer Herkunft u. kultureller Prägung, des Alters, der Konfession o. Ä.
Heterogamie  

n.
<f. 19; unz.; Biol.> Fortpflanzung mit unterschiedlichen Sexualpartnern; Ggs Homogamie [<Hetero… + …gamie]
[He·te·ro·ga'mie]
[Heterogamien]