[ - Collapse All ]
Heuschnupfen  

Heu|schnup|fen, der: Nasen- u. Bindehautkatarrh, der durch Überempfindlichkeit gegenüber Blütenstaub hervorgerufen wird.
Heuschnupfen  

Heu|schnup|fen
Heuschnupfen  

Heu|schnup|fen, der: Nasen- u. Bindehautkatarrh, der durch Überempfindlichkeit gegenüber Blütenstaub hervorgerufen wird.
Heuschnupfen  

n.
<m. 4; unz.> allergische Bindehaut- u. Nasenschleimhauterkrankung, die durch Überempfindlichkeit gegen Blütenstaub von Blumen, Gräsern, Bäumen u. Sträuchern hervorgerufen wird
['Heu·schnup·fen]