[ - Collapse All ]
Hibernakel  

Hi|ber|na|kel das; -s, -[n] (meist Plural) <lat.; »Winterlager«>: (Bot.) im Herbst gebildete Überwinterungsknospen zahlreicher Wasserpflanzen
Hibernakel  

Hi|ber|na|kel, das; -s, -[n] <meist Pl.> [lat. hibernaculum = Winterquartier, zu: hibernare = überwintern, zu: hibernus = winterlich, zu: hiems = Winter] (Bot.): auf dem Grund des Gewässers überwinternde Knospe von Wasserpflanzen.
Hibernakel  

Hi|ber|na|kel, das; -s, -[n] meist Plur. <lat.> (Überwinterungsknospe von Wasserpflanzen)
Hibernakel  

Hi|ber|na|kel, das; -s, -[n] <meist Pl.> [lat. hibernaculum = Winterquartier, zu: hibernare = überwintern, zu: hibernus = winterlich, zu: hiems = Winter] (Bot.): auf dem Grund des Gewässers überwinternde Knospe von Wasserpflanzen.
Hibernakel  

n.
<n. 28> der vegetativen Vermehrung dienende Überwinterungsknospe vieler Wassergewächse; Sy Winterknospe [<lat. hibernaculum „Wintergemach“]
[Hi·ber'na·kel]
[Hibernakels, Hibernakeln]