[ - Collapse All ]
Himmelfahrt  

Hịm|mel|fahrt, die <o. Pl.> [mhd. himelvart, ahd. himilfart]:

1.Auffahrt Christi, Mariens, von Heiligen u. Propheten in den Himmel: Christi, Mariä H.


2.<o. Art.> kirchlicher Feiertag zum Gedenken an die Himmelfahrt (1) Christi am 40. Tag nach Ostern: (bes. nordd.:) zu/(bes. südd.:) an H.


3.(ugs.) lebensgefährliche, riskante Unternehmung.
Himmelfahrt  

Hịm|mel|fahrt (christl. Kirche)
Himmelfahrt  

Hịm|mel|fahrt, die <o. Pl.> [mhd. himelvart, ahd. himilfart]:

1.Auffahrt Christi, Mariens, von Heiligen u. Propheten in den Himmel: Christi, Mariä H.


2.<o. Art.> kirchlicher Feiertag zum Gedenken an die Himmelfahrt (1) Christi am 40. Tag nach Ostern: (bes. nordd.:) zu/(bes. südd.:) an H.


3.(ugs.) lebensgefährliche, riskante Unternehmung.
Himmelfahrt  

n.
<f. 20; unz.> Christi ~ <nach bibl. Überlieferung> die Auffahrt Christi gen Himmel; Festtag zum Gedenken daran am 40. Tag nach Ostern; Sy Himmelfahrtstag; Mariä ~ <nach kath. Glauben> Auffahrt Mariä gen Himmel, kath. Festtag am 15. August;
['Him·mel·fahrt]
[Himmelfahrten]