[ - Collapse All ]
Himmelhund  

Hịm|mel|hund, der (ugs.): gewissenloser Mensch, Schuft: dieser elende H.!; (mit dem Unterton widerstrebender Anerkennung:) der H. (Teufelskerl) hat es doch geschafft.
Himmelhund  

Hịm|mel|hund (ugs. für Schuft)
Himmelhund  

Hịm|mel|hund, der (ugs.): gewissenloser Mensch, Schuft: dieser elende H.!; (mit dem Unterton widerstrebender Anerkennung:) der H. (Teufelskerl) hat es doch geschafft.
Himmelhund  

n.
<m. 1; umg.> kühner, wagemutiger Kerl, Teufelskerl; gewissenloser Kerl, Gauner
['Him·mel·hund]
[Himmelhundes, Himmelhunds, Himmelhunde, Himmelhunden]