[ - Collapse All ]
hinüberschwingen  

hi|nü|ber|schwin|gen <st. V.>:

1. <h. + sich> sich [über etw. hinüber] nach drüben schwingen <hat>: sich [über das Geländer] h.


2.nach drüben schwingen <ist>: die Schaukel schwang [über den Zaun] hinüber.
hinüberschwingen  

hi|nü|ber|schwin|gen <st. V.>:

1. <h. + sich> sich [über etw. hinüber] nach drüben schwingen <hat>: sich [über das Geländer] h.


2.nach drüben schwingen <ist>: die Schaukel schwang [über den Zaun] hinüber.