[ - Collapse All ]
hinaufbitten  

hi|nauf|bit|ten <st. V.; hat>: bitten hinaufzukommen, -zugehen: jmdn. zu sich h.; der Herr Direktor lässt Sie h.
hinaufbitten  

hi|nauf|bit|ten <st. V.; hat>: bitten hinaufzukommen, -zugehen: jmdn. zu sich h.; der Herr Direktor lässt Sie h.
hinaufbitten  

[st.V.; hat]: bitten hinaufzukommen, -zugehen: jmdn. zu sich h.; der Herr Direktor lässt Sie h.
hinaufbitten  

v.
<auch> hi'nauf|bit·ten <V.t. 112; hat> bitten, hinaufzugehen; Herr X lässt Sie ~
[hin'auf|bit·ten,]
[bitte hinauf, bittest hinauf, bittet hinauf, bitten hinauf, bat hinauf, batst hinauf, baten hinauf, batet hinauf, bäte hinauf, bätest hinauf, bäten hinauf, bätet hinauf, bitt hinauf, hinaufgebeten, hinaufbittend, hinaufzubitten]