[ - Collapse All ]
hinaufeilen  

hi|nauf|ei|len <sw. V.; ist>: nach oben eilen: die Treppe, zur Wohnung h.
hinaufeilen  

hi|nauf|ei|len <sw. V.; ist>: nach oben eilen: die Treppe, zur Wohnung h.
hinaufeilen  

[sw.V.; ist]: nach oben eilen: die Treppe, zur Wohnung h.
hinaufeilen  

v.
<auch> hi'nauf|ei·len <V.i.; ist> von (hier) unten nach (dort) oben eilen; er eilte die Treppe zu seiner Wohnung hinauf
[hin'auf|ei·len,]
[eile hinauf, eilst hinauf, eilt hinauf, eilen hinauf, eilte hinauf, eiltest hinauf, eilten hinauf, eiltet hinauf, eilest hinauf, eilet hinauf, eil hinauf, hinaufgeeilt, hinaufeilend, hinaufzueilen]