[ - Collapse All ]
hinausfinden  

hi|naus|fin|den <st. V.; hat>: den Weg aus etw. finden, (1), den Ausgang finden (1) : aus einer Höhle h.; danke, ich finde hinaus (ich kenne den Ausgang, ich brauche nicht begleitet zu werden).
hinausfinden  

hi|n|aus|fin|den
hinausfinden  

hi|naus|fin|den <st. V.; hat>: den Weg aus etw. finden, (1)den Ausgang finden (1): aus einer Höhle h.; danke, ich finde hinaus (ich kenne den Ausgang, ich brauche nicht begleitet zu werden).
hinausfinden  

[st.V.; hat]: den Weg aus etw. finden (1), den Ausgang finden (1): aus einer Höhle h.; danke, ich finde hinaus (ich kenne den Ausgang, ich brauche nicht begleitet zu werden).
hinausfinden  

v.
<auch> hi'naus|fin·den <V.i. 134; hat> den Weg nach draußen, den Ausgang finden; du brauchst nicht mitzukommen, ich finde (mich) schon allein hinaus
[hin'aus|fin·den,]
[finde hinaus, findest hinaus, findet hinaus, finden hinaus, fand hinaus, fandst hinaus, fanden hinaus, fandet hinaus, fände hinaus, fändest hinaus, fänden hinaus, fändet hinaus, find hinaus, hinausgefunden, hinausfindend, hinauszufinden]