[ - Collapse All ]
hinauskatapultieren  

hi|naus|ka|ta|pul|tie|ren <sw. V.; hat>:

1. nach draußen katapultieren.


2.(Jargon) jmdn. zwingen, eine Gemeinschaft o. Ä. schleunigst zu verlassen: man hat ihn endgültig hinauskatapultiert.
hinauskatapultieren  

hi|n|aus|ka|ta|pul|tie|ren
hinauskatapultieren  

hi|naus|ka|ta|pul|tie|ren <sw. V.; hat>:

1. nach draußen katapultieren.


2.(Jargon) jmdn. zwingen, eine Gemeinschaft o. Ä. schleunigst zu verlassen: man hat ihn endgültig hinauskatapultiert.
hinauskatapultieren  

[sw.V.; hat]: 1. nach draußen katapultieren. 2. (Jargon) jmdn. zwingen, eine Gemeinschaft o.Ä. schleunigst zu verlassen: man hat ihn endgültig hinauskatapultiert.