[ - Collapse All ]
hinauslehnen  

hi|naus|leh|nen, sich <sw. V.; hat>: nach draußen lehnen: sich, den Kopf [weit] zum Fenster h.; Nicht h.!
hinauslehnen  

hi|naus|leh|nen, sich <sw. V.; hat>: nach draußen lehnen: sich, den Kopf [weit] zum Fenster h.; Nicht h.!
hinauslehnen  

v.
<auch> hi'naus|leh·nen <V.refl.; hat> sich ~ sich von (hier) drinnen nach (dort) draußen lehnen, beugen; Nicht ~! (warnende Aufschrift an Fenstern in Eisenbahnzügen);
[hin'aus|leh·nen,]
[lehne hinaus, lehnst hinaus, lehnt hinaus, lehnen hinaus, lehnte hinaus, lehntest hinaus, lehnten hinaus, lehntet hinaus, lehnest hinaus, lehnet hinaus, lehn hinaus, hinausgelehnt, hinauslehnend, hinauszulehnen]