[ - Collapse All ]
hinausragen  

hi|naus|ra|gen <sw. V.; hat>:

1. nach draußen ragen, überstehen: die Ladung darf nicht über das Fahrzeug h.


2.sich über jmdn., etw. (in Bezug auf Wert, Bedeutung, Rang) erheben: der Torwart zeigte eine über die letzten Spiele hinausragende Leistung.
hinausragen  

hi|naus|ra|gen <sw. V.; hat>:

1. nach draußen ragen, überstehen: die Ladung darf nicht über das Fahrzeug h.


2.sich über jmdn., etw. (in Bezug auf Wert, Bedeutung, Rang) erheben: der Torwart zeigte eine über die letzten Spiele hinausragende Leistung.
hinausragen  

[sw.V.; hat]: 1. nach draußen ragen, überstehen: die Ladung darf nicht über das Fahrzeug h. 2. sich über jmdn., etw. (in Bezug auf Wert, Bedeutung, Rang) erheben: der Torwart zeigte eine über die letzten Spiele hinausragende Leistung.