[ - Collapse All ]
hinausschaffen  

hi|naus|schaf|fen <sw. V.; hat>: nach draußen schaffen, hinausbringen: den Müll [in den Container] h.
hinausschaffen  

hi|n|aus|schaf|fen ( vgl. 1schaffen)
hinausschaffen  

hi|naus|schaf|fen <sw. V.; hat>: nach draußen schaffen, hinausbringen: den Müll [in den Container] h.
hinausschaffen  

[sw.V.; hat]: nach draußen schaffen, hinausbringen: den Müll [in den Container] h.
hinausschaffen  

v.
<auch> hi'naus|schaf·fen <V.t.; hat> von (hier) drinnen nach (dort) draußen schaffen, bringen; die Möbel, Teppiche zum Klopfen in den Garten ~
[hin'aus|schaf·fen,]
[schaffe hinaus, schaffst hinaus, schafft hinaus, schaffen hinaus, schaffte hinaus, schafftest hinaus, schafften hinaus, schafftet hinaus, schaffest hinaus, schaffet hinaus, schaff hinaus, hinausgeschafft, hinausschaffend, hinauszuschaffen]