[ - Collapse All ]
hinausspringen  

hi|naus|sprin|gen <st. V.; ist>:

1. nach draußen springen: zum Fenster h.


2.(ugs.) nach draußen eilen; schnell, eilig hinauslaufen (1) : in den Garten h.
hinausspringen  

hi|n|aus|sprin|gen
hinausspringen  

hi|naus|sprin|gen <st. V.; ist>:

1. nach draußen springen: zum Fenster h.


2.(ugs.) nach draußen eilen; schnell, eilig hinauslaufen (1): in den Garten h.
hinausspringen  

[st.V.; ist]: 1. nach draußen springen: zum Fenster h. 2. (ugs.) nach draußen eilen; schnell, eilig hinauslaufen (1): in den Garten h.
hinausspringen  

v.
<auch> hi'naus|sprin·gen <V.i. 248; ist> von (hier) drinnen nach (dort) draußen springen; das Kind, der Hund sprang in den Garten hinaus; zum Fenster ~
[hin'aus|sprin·gen,]
[springe hinaus, springst hinaus, springt hinaus, springen hinaus, sprang hinaus, sprangst hinaus, sprangen hinaus, sprangt hinaus, springest hinaus, springet hinaus, spränge hinaus, sprängest hinaus, sprängen hinaus, spränget hinaus, spring hinaus, hinausgesprungen, hinausspringend, hinauszuspringen]