[ - Collapse All ]
hinausstellen  

hi|naus|stel|len <sw. V.; hat>:

1.a) nach draußen stellen;

b)<h. + sich> sich nach draußen stellen.



2.(Sport) (einen Spieler) [für eine bestimmte Zeit] des Spielfelds verweisen, vom Platz stellen.
hinausstellen  

hi|n|aus|stel|len
hinausstellen  

hi|naus|stel|len <sw. V.; hat>:

1.
a) nach draußen stellen;

b)<h. + sich> sich nach draußen stellen.



2.(Sport) (einen Spieler) [für eine bestimmte Zeit] des Spielfelds verweisen, vom Platz stellen.
hinausstellen  

[sw.V.; hat]: 1. a) nach draußen stellen; b) [h.+ sich] sich nach draußen stellen. 2. (Sport) (einen Spieler) [für eine bestimmte Zeit] des Spielfelds verweisen, vom Platz stellen.
hinausstellen  

v.
<auch> hi'naus|stel·len <V.t.; hat> von (hier) drinnen nach (dort) draußen stellen; Blumen auf den Balkon, vors Fenster ~
[hin'aus|stel·len,]
[stelle hinaus, stellst hinaus, stellt hinaus, stellen hinaus, stellte hinaus, stelltest hinaus, stellten hinaus, stelltet hinaus, stellest hinaus, stellet hinaus, stell hinaus, hinausgestellt, hinausstellend]