[ - Collapse All ]
hindern  

hịn|dern <sw. V.; hat> [mhd. hindern, ahd. hintarōn, eigtl. = zurückdrängen, zurückhalten, zu 1↑ hinter ]:

1.a)jmdn. in die Lage bringen, dass er etw. Beabsichtigtes nicht tun kann, jmdm. etw. unmöglich machen; jmdn. von etw. abhalten: der Knebel hinderte ihn am Sprechen; der Nebel hinderte ihn nicht, noch schneller zu fahren;

b)bei etw. stören, behindern: der Verband hindert [mich] sehr bei der Arbeit.



2.(veraltet) verhindern: den Krieg h.
hindern  

a) abbringen, abhalten, abschrecken, aufhalten, blockieren, durchkreuzen, einschreiten, in den Arm fallen, lahmlegen, unmöglich machen, vereiteln, verhindern, zurückhalten; (bes. schweiz.): verunmöglichen; (geh.): Einhalt gebieten/tun, wehren; (ugs.): bremsen, in die Parade fahren; (veraltet): embarrassieren; (bildungsspr. veraltet): traversieren.

b) hinderlich sein.

[hindern]
[hindere, hinderst, hindert, hinderte, hindertest, hinderten, hindertet, gehindert, hindernd]
hindern  

hịn|dern <sw. V.; hat> [mhd. hindern, ahd. hintarōn, eigtl. = zurückdrängen, zurückhalten, zu 1↑ hinter]:

1.
a)jmdn. in die Lage bringen, dass er etw. Beabsichtigtes nicht tun kann, jmdm. etw. unmöglich machen; jmdn. von etw. abhalten: der Knebel hinderte ihn am Sprechen; der Nebel hinderte ihn nicht, noch schneller zu fahren;

b)bei etw. stören, behindern: der Verband hindert [mich] sehr bei der Arbeit.



2.(veraltet) verhindern: den Krieg h.
hindern  

[sw.V.; hat] [mhd. hindern, ahd. hintaron, eigtl.= zurückdrängen, zurückhalten, zu hinter]: 1. a) jmdn. in die Lage bringen, dass er etw. Beabsichtigtes nicht tun kann, jmdm. etw. unmöglich machen; jmdn. von etw. abhalten: der Knebel hinderte ihn am Sprechen; der Nebel hinderte ihn nicht, noch schneller zu fahren; b) bei etw. stören, behindern: der Verband hindert [mich] sehr bei der Arbeit. 2. (veraltet) verhindern: den Krieg h.
hindern  

v.
<V.t.; hat> jmdn. an etwas ~ bei etwas stören, hemmen, behindern, es ihm unmöglich machen; jmdn. am Gehen, Schreiben ~ [<ahd. hintiren, hintaron; hinter]
['hin·dern]
[hindere, hinderst, hindert, hindern, hinderte, hindertest, hinderten, hindertet, gehindert, hindernd]