[ - Collapse All ]
hindurchkriechen  

hin|dụrch|krie|chen <st. V.; ist>: durch, zwischen, unter etw. kriechen: unter der Absperrung h.
hindurchkriechen  

hin|dụrch|krie|chen <st. V.; ist>: durch, zwischen, unter etw. kriechen: unter der Absperrung h.
hindurchkriechen  

[st.V.; ist]: durch, zwischen, unter etw. kriechen: unter der Absperrung h.
hindurchkriechen  

v.
<V.i. 172; ist> durch etwas kriechen, unter, zwischen etwas auf die andere Seite kriechen; durch eine enge Öffnung ~; unter der Schranke ~
[hin'durch|krie·chen]
[krieche hindurch, kriechst hindurch, kriecht hindurch, kriechen hindurch, kroch hindurch, krochst hindurch, krochen hindurch, krocht hindurch, kriechest hindurch, kriechet hindurch, kröche hindurch, kröchest hindurch, kröchst hindurch, kröchen hindurch, kröchet hindurch, kröcht hindurch, kriech hindurch, hindurchgekrochen, hindurchkriechend, hindurchzukriechen]