[ - Collapse All ]
hineinfliegen  

hi|nein|flie|gen <st. V.>:

1. <ist> a)in etw. fliegen (1) : der Vogel flog wieder in den Käfig hinein;

b)in etw. fliegen (2,_4) : das Flugzeug flog in die Gewitterzone hinein;

c)in etw. fliegen (11) : der Stein flog ins Zimmer hinein.



2.in etw. fliegen, einfliegen (2 c) <hat>.


3. (selten) hereinfallen (2) <ist>: mit dem Kauf ist sie hineingeflogen.
hineinfliegen  

hi|nein|flie|gen <st. V.>:

1. <ist>
a)in etw. fliegen (1): der Vogel flog wieder in den Käfig hinein;

b)in etw. fliegen (2,_4): das Flugzeug flog in die Gewitterzone hinein;

c)in etw. fliegen (11): der Stein flog ins Zimmer hinein.



2.in etw. fliegen, einfliegen (2 c) <hat>.


3. (selten) hereinfallen (2) <ist>: mit dem Kauf ist sie hineingeflogen.
hineinfliegen  

[st.V.]: 1. [ist] a) in etw. fliegen (1): der Vogel flog wieder in den Käfig hinein; b) in etw. fliegen (2, 4): das Flugzeug flog in die Gewitterzone hinein; c) in etw. fliegen (11): der Stein flog ins Zimmer hinein. 2. in etw. fliegen, einfliegen (2 c) [hat]. 3. (selten) hereinfallen (2) [ist]: mit dem Kauf ist sie hineingeflogen.
hineinfliegen  

v.
<auch> hi'nein|flie·gen <V.i. 136; ist> von (hier) draußen nach (dort) drinnen fliegen; <fig.; umg.> in Schwierigkeiten geraten, Unannehmlichkeiten bekommen; er ist bei der Prüfung hineingeflogen, <meist> reingeflogen er hat bei der P. Pech gehabt, hat versagt; tu das nicht, damit kannst du (elend) ~ <umg.> 'reinfliegen; mein Ball ist zu Ihnen hineingeflogen, werfen Sie ihn mir bitte wieder heraus!
[hin'ein|flie·gen,]
[fliege hinein, fliegst hinein, fliegt hinein, fliegen hinein, flog hinein, flogst hinein, flogen hinein, flogt hinein, fliegest hinein, flieget hinein, flöge hinein, flögest hinein, flögst hinein, flögen hinein, flöget hinein, flögt hinein, flieg hinein, hineingeflogen, hineinfliegend, hineinzufliegen]