[ - Collapse All ]
hineinlassen  

hi|nein|las|sen <st. V.; hat>: hineingehen, -fahren usw. lassen: einen Besucher h. (ihm den Eingang, die Tür, das Tor öffnen u. ihn einlassen).
hineinlassen  

hi|n|ein|las|sen
hineinlassen  

hi|nein|las|sen <st. V.; hat>: hineingehen, -fahren usw. lassen: einen Besucher h. (ihm den Eingang, die Tür, das Tor öffnen u. ihn einlassen).
hineinlassen  

[st.V.; hat]: hineingehen, -fahren usw. lassen: einen Besucher h. (ihm den Eingang, die Tür, das Tor öffnen u. ihn einlassen).
hineinlassen  

v.
<auch> hi'nein|las·sen <V.t. 174; hat> hineingehen, -fahren lassen; laß/ lass mich hinein!, <umg.> 'rein; ich darf niemanden zu dem Kranken ~
[hin'ein|las·sen,]
[lasse hinein, lässt hinein, läßt hinein, lassen hinein, lasst hinein, hineinzulassen, laßt hinein, ließ hinein, ließt hinein, ließest hinein, ließen hinein, lassest hinein, lasset hinein, ließe hinein, ließet hinein, lass hinein, laß hinein, hineingelassen, hineinlassend]