[ - Collapse All ]
hineinreißen  

hi|nein|rei|ßen <st. V.; hat>: in etw. reißen, gewaltsam ziehen, zerren: er wurde in den Strudel hineingerissen; jmdn. ins Verderben h.
hineinreißen  

hi|nein|rei|ßen <st. V.; hat>: in etw. reißen, gewaltsam ziehen, zerren: er wurde in den Strudel hineingerissen; jmdn. ins Verderben h.
hineinreißen  

[st.V.; hat]: in etw. reißen, gewaltsam ziehen, zerren: er wurde in den Strudel hineingerissen; Ü jmdn. ins Verderben h.
hineinreißen  

v.
<auch> hi'nein|rei·ßen <V.t. 195; hat; fig.; umg.> jmdn. (mit) ~ jmdn. (mit) in Schwierigkeiten verwickeln; ;er riß/ riss seinen Freund auch noch mit hinein
[hin'ein|rei·ßen,]
[reiße hinein, reißt hinein, reißen hinein, riss hinein, riß hinein, rissest hinein, risst hinein, rißt hinein, rissen hinein, reißest hinein, reißet hinein, risse hinein, risset hinein, reiß hinein, hineingerissen, hineingerißen, hineinreißend, hineinzureißen]