[ - Collapse All ]
hineinspringen  

hi|nein|sprin|gen <st. V.; ist>:

1. nach drinnen springen.


2.(ugs.) nach drinnen eilen; schnell, eilig hineinlaufen: ich springe mal kurz [ins Haus] hinein, um das Geld zu holen.
hineinspringen  

hi|nein|sprin|gen <st. V.; ist>:

1. nach drinnen springen.


2.(ugs.) nach drinnen eilen; schnell, eilig hineinlaufen: ich springe mal kurz [ins Haus] hinein, um das Geld zu holen.
hineinspringen  

[st.V.; ist]: 1. nach drinnen springen. 2. (ugs.) nach drinnen eilen; schnell, eilig hineinlaufen: ich springe mal kurz [ins Haus] hinein, um das Geld zu holen.
hineinspringen  

v.
<auch> hi'nein|sprin·gen <V.i. 248; ist> von (hier) draußen nach (dort) drinnen springen, mit einem Sprung hineingelangen; traust du dich, hier hineinzuspringen?
[hin'ein|sprin·gen,]
[springe hinein, springst hinein, springt hinein, springen hinein, sprang hinein, sprangst hinein, sprangen hinein, sprangt hinein, springest hinein, springet hinein, spränge hinein, sprängest hinein, sprängen hinein, spränget hinein, spring hinein, hineingesprungen, hineinspringend, hineinzuspringen]