[ - Collapse All ]
hineintreten  

hi|nein|tre|ten <st. V.>:

1. hineingehen <ist>.


2. ins Innere, in etw. treten <ist/hat>: in eine Pfütze h.; ins Leben h.
hineintreten  

hi|n|ein|tre|ten
hineintreten  

hi|nein|tre|ten <st. V.>:

1. hineingehen <ist>.


2. ins Innere, in etw. treten <ist/hat>: in eine Pfütze h.; ins Leben h.
hineintreten  

[st.V.]: 1. hineingehen [ist]. 2. ins Innere, in etw. treten [ist/hat]: in eine Pfütze h.; Ü ins Leben h.
hineintreten  

v.
<auch> hi'nein|tre·ten <V.i. 263; ist> mitten in etwas treten; er hat die Pfütze nicht gesehen und ist (mitten) hineingetreten
[hin'ein|tre·ten,]
[trete hinein, trittst hinein, tritt hinein, treten hinein, tretet hinein, trat hinein, tratst hinein, traten hinein, tratet hinein, tretest hinein, träte hinein, trätest hinein, träten hinein, trätet hinein, hineingetreten, hineintretend, hineinzutreten]