[ - Collapse All ]
hineinziehen  

hi|nein|zie|hen <unr. V.>:

1. nach drinnen ziehen, schleppen <hat>.


2. <ist> a)in ein Haus, eine Wohnung o. Ä. ziehen;

b)nach drinnen wandern, fahren, sich bewegen: singend durch, in die Stadt h.



3.nach drinnen ziehen, dringen <ist>: durch das offene Fenster ziehen Küchengerüche hinein.


4.(bei hoher Geschwindigkeit) das Lenkrad allmählich einschlagend in etw. hineinsteuern <hat>: den Wagen in die Kurve h.


5.in etw. ziehen, verwickeln <hat>: jmdn. in einen Streit [mit] h.
hineinziehen  

hi|n|ein|zie|hen
hineinziehen  

hi|nein|zie|hen <unr. V.>:

1. nach drinnen ziehen, schleppen <hat>.


2. <ist>
a)in ein Haus, eine Wohnung o. Ä. ziehen;

b)nach drinnen wandern, fahren, sich bewegen: singend durch, in die Stadt h.



3.nach drinnen ziehen, dringen <ist>: durch das offene Fenster ziehen Küchengerüche hinein.


4.(bei hoher Geschwindigkeit) das Lenkrad allmählich einschlagend in etw. hineinsteuern <hat>: den Wagen in die Kurve h.


5.in etw. ziehen, verwickeln <hat>: jmdn. in einen Streit [mit] h.
hineinziehen  

[unr.V.]: 1. nach drinnen ziehen, schleppen [hat]. 2. [ist] a) in ein Haus, eine Wohnung o.Ä. ziehen; b) nach drinnen wandern, fahren, sich bewegen: singend durch, in die Stadt h. 3. nach drinnen ziehen, dringen [ist]: durch das offene Fenster ziehen Küchengerüche hinein. 4. (bei hoher Geschwindigkeit) das Lenkrad allmählich einschlagend in etw. hineinsteuern [hat]: den Wagen in die Kurve h. 5. in etw. ziehen, verwickeln [hat]: jmdn. in einen Streit [mit] h.
hineinziehen  

hineinziehen, involvieren, verwickeln
[involvieren, verwickeln]
hineinziehen  

v.
<auch> hi'nein|zie·hen <V. 287>
1 <V.t.; hat> von (hier) draußen nach (dort) drinnen ziehen; jmdn. in eine Angelegenheit mit ~ <fig.; umg.> jmdn. mit in eine A. verwickeln, ihn zwingen, sich damit zu befassen; ich möchte mich keinesfalls in die Sache ~ lassen <fig.; umg.>; sie zog ihn mit sich (ins Haus, ins Zimmer) hinein
2 <V.i.; ist> eine Wohnung nehmen in; in die Stadt ~ vom Land in die Stadt umziehen;
[hin'ein|zie·hen,]
[ziehe hinein, ziehst hinein, zieht hinein, ziehen hinein, zog hinein, zogst hinein, zogen hinein, zogt hinein, ziehest hinein, ziehet hinein, zöge hinein, zögest hinein, zögst hinein, zögen hinein, zöget hinein, zögt hinein, zieh hinein, hineingezogen, hineinziehend, hineinzuziehen]